Wir suchen die Allgäuer GenussMacher 2022.

In den letzten drei Jahren haben sich bereits über 400 leidenschaftliche Allgäuerinnen und Allgäuer als GenussMacher beworben. Von traditionellem Handwerk, über wertvolle Initiativen und kulinarischen Genuss war alles dabei.

2022 können sich nicht nur GenussMacher und GenussMacherinnen aus dem Allgäu, sondern auch aus Oberschwaben und vom Bodensee bewerben.

Und jetzt bist Du dran! Bewirb Dich oder schlage einen Allgäuer GenussMacher vor.

 

 

 


Wer kann sich denn bewerben?

Allgäuerinnen und Allgäuer, die mit ihren heimischen Produkten ein Stück Lebensfreude bereiten. Auerßdem seit diesem Jahr auch GenussMacher und GenussMacherinnen aus Oberschwaben und vom Bodensee.

Ob Landwirt oder Gastwirt, ob Bäcker oder Metzger, ob Künstler oder Handwerker – wir suchen wieder diejenigen, die unsere facettenreiche Allgäu mit ihren Produkten verkörpern.

GenussMacher können sich entweder selbst bewerben oder auch von ihren Familien, Freunden, Kunden und Fans vorgeschlagen werden. Einzig und allein das Bewerbungsformular muss ausgefüllt werden.

Wir vergeben den „Meckatzer Löwen“ in drei verschiedenen Kategorien: Produkt, Initiative und Persönlichkeit. Dotiert ist der Preis mit jeweils 5.000 Euro.

Seit letztem Jahr wird außerdem ein Publikumspreis für ganz besondere Genussorte vergeben.
 

Was bringt die Aktion den GenussMachern selbst?
Vielleicht lassen wir dazu einfach die Preisträger aus den vergangenen Jahren zu Wort kommen: 

 

 

 

Die schönsten Impressionen der Preisverleihung haben wir für Euch zusammengestellt.