Datenschutz

Allgäuer Genussmacher Käserei

MECKATZER LÖWENBRÄU freut sich über Ihren Besuch auf unserer Web-Site und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, daß Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. 

Datenschutz

Datenschutzerklärung der Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

§ 1 Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Meckatz 10
88178 Heimenkirch
Telefon +49 (0)8381 504-0
Telefax +49 (0)8381 504-43

E-Mail: info@meckatzer.de
Internet: www.meckatzer.de

§ 2 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG
Datenschutzbeauftragter
Meckatz 10
88178 Heimenkirch
E-Mail: datenschutz@meckatzer.de

§ 3 Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen Direktwerbung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sofern Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten wahrnehmen wollen, bitte wir Sie um Mitteilung der Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, damit wir eine Interessenabwägung nach Art. 21 Abs. 1 Satz 2 DSGVO vornehmen können.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist das
Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach

§ 4 Generelle Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Auch wenn Sie unsere Website nur rein informatorisch besuchen, also ohne Registrierung oder anderweitige aktive Übermittlung von Informationen, verarbeiten wir nachfolgend beschriebene personenbezogene Daten von Ihnen (a) zu nachfolgend beschriebenen Zwecken (b) auf nachfolgend bezeichneter Rechtsgrundlage (c); für diese erhobenen Daten haben wir auch eine Speicherdauer festgelegt (d). Weiterhin werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert (§ 5):

a)
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

b) Die o.g. Daten werden verarbeitet, um unsere Dienste technisch fehlerfrei und optimiert bereitstellen zu können, aus Sicherheitsgründen sowie um die Nutzung unserer Website statistisch auswerten zu können.

c) Die Verarbeitung der o.g. Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, denn der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung dieser Daten zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste sowie auf Maßnahmen, die zur Verhinderung/Aufklärung von missbräuchlicher/betrügerischer Nutzung der Website beitragen sowie auf statistische Auswertung der Nutzung der Website.

d) Die o.g. Daten werden zusammengefasst so gespeichert, dass sie nicht in Verbindung mit der IP-Adresse eines einzelnen Nutzers gebracht werden können. Personenbezogene Daten und personenbeziehbare Daten werden unmittelbar, spätestens aber nach sieben Tagen nach Speicherung der o.g. nichtpersonenbezogenen Daten gelöscht. Alle nutzungsspezifischen Einträge in den Server-Log-Dateien werden nach sieben Tagen automatisch entfernt, sofern sie nicht zuvor aus berechtigten Gründen gesichert wurden.

§ 5 Einsatz von Cookies und Google Analytics

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website, sofern Sie mittel der eingeblendeten Schaltfläche einwilligen, Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a und f DSGVO). Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Diese Website verwendet transiente Cookies (a) und persistente Cookies (b). Zu den im Rahmen der Nutzung von Google Analytics verwendeten Cookies siehe (c). Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Selbst wenn Sie dem Einsatz von Cookies zugestimmt haben, kann das Speichern von Cookies jedoch jederzeit deaktiviert oder der Browser so eingestellt werden, dass er auf die Sendung von Cookies hinweist. Auch können jederzeit sämtliche Cookies von Ihnen in Ihrem Browser gelöscht werden. Dann könnte es jedoch passieren, dass bestimmte Anwendungen auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren.

a) Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Diese Website verwendet ein bei jedem Aufruf ein allgemeines Session-Cookie (Name des verwendeten Cookies: WSESSIONID) sowie ein spezielles Session-Cookie (Name des verwendeten Cookies: sfEasyShopSessions), sofern Sie die Unterseite „Brauereibesichtigung“ aufrufen. Diese Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, sowie dass Sie im internen Bereich eingeloggt bleiben, sofern Sie sich eingeloggt haben. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese Website verwendet nur persistente Cookies, wenn Sie die Unterseite „Brauereibesichtigung“ aufrufen. Diese werden nach zwei Tagen wieder gelöscht.

c) Sofern Sie uns mittels Anklicken der Schaltfläche „AKZEPTIEREN“ Ihre Einwilligung erteilt haben nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) (Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a und f, Art. 28 DSGVO). Google verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Benutzung unserer Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem EU-US-Datenschutzschild (Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, abrufbar unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016D1250&from=DE) zertifiziert und bietet hierdurch gemäß Art. 45 Abs. 1, Abs. 9 DSGVO eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads).

Die personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

§ 6 Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular sowie bei der elektronischen oder telefonischen Anmeldung zu Brauereiführungen

Nehmen Sie über die auf unserer Website angegebene E-Mail-Adresse mit uns Kontakt auf, so erfolgt die Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Anrede (Geschlecht), ggf. Name, ggf. Anschrift, ggf. Telefonnummer, ggf. Betreff, ggf. Nachricht, ggf. Firmenname, ggf. USt-IdNr., ggf. Geburtsdatum) freiwillig (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a bzw. b DSGVO). Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Vertragsabwicklung oder vorvertraglichen Maßnahme (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO) bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung widerrufen. Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des Zwecks notwendig ist.
O.g. gilt sinngemäß auch für die Kontaktaufnahme mit uns über die auf der Website angebotenen Kontaktformulare, insbesondere auch für online aufgegebene Reklamationen sowie für die Online- oder telefonische Anmeldung zu Brauereiführungen. Bei Bezahlung der Brauereiführung per Überweisung speichern wir aus steuerrechtlichen Gründen die Daten der Überweisung (insb. Bankverbindung) für zehn Jahre (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO).

§ 7 Datenverarbeitung bei Teilnahme an Gewinnspielen

Bei auf unserer Website oder unseren anderen Kanälen durchgeführten Gewinnspielen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit verarbeiten, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Es werden Name, Vorname, ggf. Adresse, ggf. Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse und ggf. das Pseudonym des Nutzerkontos verarbeitet. Ggf. werden Sie anonymisiert in der Form „Vorname N., Wohnort“ in unterschiedlichen Kanälen als Gewinner veröffentlicht. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Sie können jederzeit die zuvor erteilte Einwilligung Ihrer persönlichen Datenverarbeitung widerrufen, dies hätte jedoch zur Folge, dass Sie nicht mehr am Gewinnspiel teilnehmen können, sofern Sie die erteilte Einwilligung vor der Auslosung oder der Preisübergabe widerrufen. Nach einem Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich von unseren Internetauftritten entfernen; im Fall, dass Sie Gewinner sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf einer angemessenen Frist von unseren Internetanwendungen entfernen sowie nicht mehr für neue Druckerzeugnisse verwenden.

§ 8 Datenverarbeitung durch Einbettung von YouTube-Videos in unsere Website (a) sowie Datenverarbeitung bei Nutzung unseres YouTube-Kanals (b)

a) Wir haben auf unserer Website YouTube-Videos eingebettet. YouTube ist ein Internet-Videoportal, das das Einstellen von Videos sowie die Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.
YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC (siehe oben, § 5 lit. c). Sowohl YouTube als auch Google sind unter dem EU-US-Datenschutzschild (Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, abrufbar unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016D1250&from=DE) zertifiziert und bieten hierdurch gemäß Art. 45 Abs. 1, Abs. 9 DSGVO eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Bei allen YouTube-Videos auf unserer Webseite ist der sog. erweiterte Datenschutzmodus aktiviert. Diesen erweiterten Datenschutzmodus stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert. Trotzdem wird durch jeden Aufruf einer Unterseite dieser Website, auf welcher ein YouTube-Video eingebettet ist, der von Ihnen verwendete Internetbrowser automatisch durch die Einbettung veranlasst, eine Darstellung des entsprechenden YouTube-Videos von YouTube herunterzuladen. Weiterhin werden unmittelbar von YouTube die unter § 4 lit. a genannten Informationen erhoben und verarbeitet, zusätzlich, auf welcher (Unter-)Seite das Video eingebettet ist. Wenn Sie, während Sie unsere Website besuchen, in Ihr Google- oder YouTube-Konto eingeloggt sind, werden diese Informationen von YouTube und Google mit der Datenverarbeitung Ihr Konto betreffend verknüpft. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem YouTube- und Google-Konto abmelden.
Die Informationen nach Art. 13 DSGVO hinsichtlich der Datenverarbeitung, die unabhängig von uns erfolgt, erhalten Sie von YouTube und Google in deren gemeinsamer Datenschutzerklärung; diese ist unter https://policies.google.com/privacy?hl=de abrufbar.

b) Sofern Sie unseren YouTube-Kanal auf der Website von YouTube besuchen, werden nicht nur die Log-Daten (siehe § 4 lit. a) verarbeitet, sondern von (eingeloggten) Nutzern mit YouTube- bzw. Google-Konto auch weitere Daten wie Geschlecht, Alter und Wohnort verknüpft und statistisch ausgewertet und uns anonymisiert zur Verarbeitung Verfügung gestellt (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO); und auch die von YouTube erhobenen Daten werden wiederum an Google weitergegeben. Bitte beachten Sie daher auch zusätzlich die von YouTube und Google gemeinsame Datenschutzerklärung, abrufbar unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Die von Ihnen bei YouTube eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account innerhalb unseres Kanals veröffentlichten Inhalte (bspw. Kommentierungen unserer Videos), werden von uns insofern verarbeitet, als wir Ihre Ausführungen gegebenenfalls antworten oder diese löschen. Die von Ihnen frei bei YouTube veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie Ihre persönlichen Daten aufgrund eigener Interaktion an uns mitteilen, können Sie die hierdurch gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die entsprechenden Daten werden sodann unverzüglich durch uns gelöscht, sofern keine gegenteiligen berechtigten Interessen durch uns mehr vorliegen oder überwiegen.

§ 9 Datenverarbeitung durch Einbettung von Google Maps-Anwendungen in unsere Website

Wir haben aufgrund Ihrer Einwilligung auf unserer Website Kartenanwendungen (Google Maps) eingebettet (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Google Maps ist ein Landkartendienst, der Routenberechnungen, Navigationen etc. aufgrund individueller Eingaben vornehmen kann. Google Maps ist ein Dienst der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Weitere Informationen zu Google siehe § 6 lit. c Absätz 1 und 2. Durch die Einbettung von Google Maps in unsere Website werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Sie verarbeitet. Es werden Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google übertragen. Wenn Sie eine entsprechende Unterseite unserer Website, die Google Maps enthält, aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest die unter § 4 lit. a angegebenen Daten sowie die in die Kartenanwendung eingegebene Daten.
Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.
Sie können dieser Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartendienste jedoch nicht nutzen. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen, die Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads abrufen können.

§ 10 Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Facebook- und/ oder Instagram-Unternehmensauftritts

Sofern Sie unsere Unternehmensseite bei Facebook und/oder Instagram besuchen, findet durch die Nutzung dieser Seite(n) aufgrund eines von uns unabhängigen Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland („Facebook Ltd.“) auch eine Datenverarbeitung durch Facebook Ltd. statt, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen dazu finden sie in bezug auf den Dienst Facebook auf https://www.facebook.com/privacy/explanation, in bezug auf den Dienst Instagram auf https://help.instagram.com/519522125107875.

Darüber hinaus werden durch uns mittels der uns von Facebook Ltd. zur Verfügung gestellten (anonymisierten) statistischen Auswertung durch Facebook folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet: Abonnenten (wir können erkennen, welche Nutzerprofile uns „folgen“), Gefällt-mir-Angaben (wir können sehen, wer Beiträge im Bereich unserer Fanpage mit Zu- oder Abneigungsbekundungen markiert hat), Beiträge Dritter (Kommentierungen unserer Beiträge oder eigenständige Beiträge, die in unserem Facebook-Auftritt angezeigt werden) und ohne, dass wir Rückschlüsse auf konkrete Personen ziehen könnten: Reichweite, Seitenaufrufe. Hierbei wird uns der Erfolg unserer Seiten statistisch in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht, Zugriffsort, Zugriffzeiten mitgeteilt.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a und f DSGVO. Sofern Sie Ihre persönlichen Daten aufgrund eigener Interaktion an uns mitteilen, können Sie die hierdurch gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die entsprechenden Daten werden sodann unverzüglich durch uns gelöscht, sofern keine gegenteiligen berechtigten Interessen durch uns mehr vorliegen oder überwiegen.

§ 11 Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Twitter-Unternehmensauftritts

Sofern Sie unsere Unternehmensseite bei Twitter besuchen, findet durch die Nutzung dieser Anwendung  aufgrund eines von uns unabhängigen Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland („Twitter“) auch eine Datenverarbeitung durch Twitter statt, auf die wir keinen Einfluss haben. Twitter leitet personenbezogene Daten an die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 („Twitter, Inc.“) in die USA weiter. Twitter, Inc. ist unter dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen (Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission) zertifiziert und bietet hierdurch gemäß Art. 45 Abs. 1, Abs. 9 DSGVO eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Darüber hinaus leiten sowohl Twitter als auch Twitter, Inc. personenbezogene Daten an weitere, nicht genannte Unternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes zur Verarbeitung weiter. Nähere Informationen dazu finden sie auf https://www.facebook.com/privacy/explanation.
Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns insofern verarbeitet, als wir Ihre Tweets gegebenenfalls „re-tweeten“ oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie Ihre persönlichen Daten aufgrund eigener Interaktion an uns mitteilen, können Sie die hierdurch gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die entsprechenden Daten werden sodann unverzüglich durch uns gelöscht, sofern keine gegenteiligen berechtigten Interessen durch uns mehr vorliegen oder überwiegen.

§ 12 Datenverarbeitung bei Anmeldung zum Newsletterversand

Sollten Sie sich zum Newsletterversand angemeldet haben, willigen Sie damit ein, von uns Werbezuschriften an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten (Newsletter, sonstige Informationen über bspw. Aktionen und Produkte) sowie bei Ankreuzen des entsprechenden Kästchens und sofern Sie Ihre Anschrift angegeben haben auch per Post. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Verifizierung der Anmeldung anklicken müssen (Double-Opt-in). Wir speichern hierzu Ihre E-Mail-Adresse sowie die freiwillig angegebenen Daten und die technischen Daten des Double-Opt-in-Verfahrens zur Darlegung und zum Nachweis Ihrer Einwilligung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a und f, Art. 7 Abs. 1 DSGVO). Weiterhin verarbeiten wir nach Versand der Newsletter folgende Daten: Anzahl der Empfänger je Monat, Öffnungsrate des Newsletters und Klickrate des Textes im Newsletter auf unsere Website (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO), wenn Sie bei der Anmeldung eingewilligt haben, erfolgt dies personenbezogen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO).
Sie können die o.g. Einwilligung jederzeit widerrufen mit der Folge, dass Sie keine weiteren Werbe-E-Mails mehr von uns erhalten. Die Einwilligung zur o.g. personenbezogenen Verarbeitung ihres Newsletterverhaltens können Sie jederzeit widerrufen mit der Folge, dass Sie weiterhin Werbe-E-Mails von uns erhalten, Ihr Newsletterverhalten jedoch anonymisiert ausgewertet wird.

§ 13 Meckatzer FANCLUB

Der Meckatzer FANCLUB ist ein Kundenbindungsprogramm. Sie können sich online mittels Anmeldeformular als auch offline mit auszufüllenden Anmeldekarten hierzu anmelden. Dabei erheben wir folgende Daten, in deren Verarbeitung Sie mit der Anmeldung einwilligen: Anrede (Angabe freiwillig), Titel (Angabe freiwillig), Name, Adresse, E-Mail-Adresse (nur bei Online-Anmeldung), T-Shirt-Wunsch bzgl. Größe und Geschlecht, Geburtsdatum, Hobbies (freiwillige Angabe), Telefonnummer (freiwillige Angabe), Bankverbindung. Weiterhin wird Ihr Zahlungsverhalten gespeichert. Die Daten werden zur Abwicklung der Beitragszahlung, für den jährlichen Postversand eines T-Shirts in der richtigen Größe, für Werbezusendungen per E-Mail und per Post verarbeitet (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a, b und f DSGVO). Weiterhin erfassen wir zur Einlasskontrolle und statistischen Auswertung die Besucher unserer FANCLUB-Veranstaltungen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Die Daten werden unmittelbar nach Beendigung der Veranstaltung anonymisiert und der statistischen Auswertung zugeführt.
Sie können Ihre o.g. Einwilligung jederzeit widerrufen mit der Folge, dass Sie nicht mehr Meckatzer-FANCLUB-Mitglied sind.

§ 14 Datenverarbeitung bei Nutzung des Veranstaltungsformular

Sowohl auf unserer Website als auch in unserem Facebook-Unternehmensauftritt bieten wir ein Formular zur Anzeige von Veranstaltungen zur Veröffentlichung in diesen Medien an (Veranstaltungskalender). Verarbeitet werden hierzu die Veranstaltungsbezeichnung, der Veranstalter, der Ort, die Beschreibung der Veranstaltung, der Veranstaltungstermin, ggf. ein Link zur Veranstaltung sowie ein Foto. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung und ggf. der Einwilligung von auf dem Foto abgebildeten Dritten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. A DSGVO). Diese können Sie und ggf. auf dem Foto abgebildete Dritte jederzeit widerrufen mit der Folge, dass die Veranstaltungsankündigung aus unserem Veranstaltungskalender gelöscht wird.

§ 15 Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren

Sofern Sie sich bei uns auf eine Stelle oder initiativ um eine Beschäftigung bewerben, werden von uns die nachfolgend aufgezählten personenbezogenen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 Satz 1 Alt. 1 BDSG; Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO): Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, ggf. Telefonnummer, ggf. E-Mail sowie alle in Ihren Bewerbungsunterlagen enthaltenen personenbezogenen Daten (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.).

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Stellenbesetzung innerhalb unseres Unternehmens. Falls es sich um ein Beschäftigungsverhältnis bei der Meckatzer Bräustüble Betriebs-GmbH handelt, findet eine Datenweitergabe und -Verarbeitung an diese statt. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen weitergeleitet. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Eine Löschung bzw. Rücksendung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor Ablauf von sechs Monaten nach Beendigung des Auswahlverfahrens widerrufen, ist der Abschluss eines Arbeitsvertrages ausgeschlossen.

O.g. Angaben gelten sinngemäß für Bewerbungen um Pachtobjekte.